Newsletter Anmeldung
Gastautor
werden
Gastautor werden
Piraña House - Home
Kultur • Politik
Ein bürokratisches Trauerspiel

Folgende Geschichte habe ich heute erfahren:

Ein Mann mittleren Alters, der seine schwer erkrankte Frau Zuhause pflegt, meldete sich zur Coronaimpfung.

... mehr lesen
Kunst • Literatur
Das Eine und das Andere

Das, was uns bleibt, 
ist das Eine,
und das Andere ist das, 
was wir haben.

... mehr lesen
Kunst • Popart
“Das, was uns bleibt”, 2021
Computergrafik, Grafiktablett
Kultur • Politik
Eine ewig währende Schaukelpartie

Noch nie haben wir den Frühling so ersehnt wie jetzt. Und noch nie haben wir uns so danach gesehnt wieder frei atmen zu können, sich mit Freunden zu treffen, sich umarmen zu können, ohne auf Abstand oder ein Maskentragen achten zu müssen.

... mehr lesen
Kunst • Popart
“Stadt”, 2021
Computergrafik, Grafiktablett
Kultur • Alte Geschichte
S. Maria dei Miracoli
S. Maria dei Miracoli, Piazza del Popolo, Rom

... mehr lesen
Kunst • Malerei
“Blumenstrauß”, 2019
24x30, Acryl auf Leinwand
Kunst • Malerei
“Bauhaus”
100x162, Acryl auf Leinwand
Kultur • Politik
Eine neue Pandemie

Wir sind in einer neuen Pandemie. So nannte es die Kanzlerin in der vergangenen Nacht nach einem 11-stündigen Beratungsmarathon von Bund und Ländern.

... mehr lesen
Fotos • Sonstiges
Kunst • Zeichnung
“Mensch”
Computergrafik
Kultur • Politik
Noch etwas Ausdauer...

Während uns hier auf der Erde weiterhin Coronatatsachen sowie -gerüchte um die Ohren fliegen, der größte Teil der Bevölkerung weiter auf die Impfung wartet, die die ersehnten Lockerungen verspricht, während die Wirtschaft immer noch lahm liegt

... mehr lesen
Fotos • Tiere
Kultur • Politik
Die Geister, die wir riefen

Es scheint sich alles weiter zu drehen, wie ein ewiges Mühlrad. Für viele stellt sich allerdings die Frage, wie lange es noch so geht oder gehen kann, ehe sich ihre wirtschaftliche Existenz im Coronasumpf auflöst.

... mehr lesen
Kultur • Politik
Ein politischer Kehraus

Den Besen nahm Joe Biden an seinem ersten Amtstag in die Hand und erließ nicht weniger als 17 Verfügungen, mit denen er einerseits einige von Trumps Beschlüssen rückgängig machte, andererseits neue in die Wege leitete.

... mehr lesen
Kultur • Politik
Inauguration

Es ist seltsam, dass wir Menschen doch alle irgendwo nach Frieden streben, ihn aber auf unterschiedlichste Weisen zu erreichen suchen. Manche glauben, sie haben Frieden, wenn sie das Kapitol stürmen. Manche glauben, sie haben Frieden, wenn sie jemanden getötet haben, andere wiederum, wenn sie in der Kirche beichten waren.

... mehr lesen
Kultur • Politik
Friede und Unfriede

Draußen schneit es friedlich, die Vögel sitzen in den verschneiten Bäumen und lassen sich die Bäuche voll füttern. 

Währenddessen findet die CDU einen neuen Parteivorsitz in der Person Armin Laschets und Friedrich Merz möchte wenigstens Wirtschaftsminister werden.

... mehr lesen
Kultur • Politik
Impeachment

Es ist soweit… nach dem Sturm auf das Kapitol und den Vorwürfen gegen Präsident Trump, er habe die Meute durch entsprechende Kommentare immer wieder angestachelt und angeheizt, ist nun seitens der Demokraten ein Amtsenthebungsverfahren eingeleitet worden. Dienstag oder Mittwoch diese Woche noch soll es zur Abstimmung kommen. Wenn dieses Verfahren durchgehen würde, wäre das ein deutliches Zeichen in all den Unruhen derzeit.

... mehr lesen
Kultur • Archäologie
Archäologische Stadtforschung am Beispiel Alexandrias

Die archäologische Stadtforschung beschäftigt sich mit der Stadt (griech.: polis), ihrem physischen Aufbau und ihren kulturellen Hinterlassenschaften. Dabei bezeichnet das griechische Wort polis die Symbiose der Stadt innerhalb ihrer Stadtmauern und ihrem Umland, der sog. chora (Mertens 2009, 229). Nach Kolb ist die antike Polis erkennbar an: topographisch und administrativer Geschlossenheit der Siedlung, ausreichender Bevölkerung, Arbeitsteilung und sozialer Differenzierung, Mannigfaltigkeit der Bausubstanz, einem urbanen Lebensstil und der Funktion als Zentralort für die Chora (Mertens 2009, 230).

... mehr lesen
Kultur • Politik
Gryphius-Tage

Heute nur ein Zitat:

Ach! vnd Weh!
Mord! Zetter! Jammer / Angst / Creutz! Marter! Würme! Plagen.
Pech / Folter! Hencker! Flamm! Stanck! Geister! Kälte! Zagen!
Ach vergeh!

(aus: Andreas Gryphius “Die Hölle”, Erscheinungsdatum 1658)